Im Interview: Fabian Hüsing vom Institut für Solarenergieforschung.
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Video-Interview mit Fabian Hüsing
Wärmepumpe: Eine Schlüsseltechnologie für die Wärmewende

Wärmepumpen könnten künftig einen großen Teil der Wohngebäude beheizen. Woran dafür aktuell noch geforscht wird, warum nicht immer eine komplette Sanierung nötig ist und welche Herausforderungen es in Städten und auf dem Land gibt, erklärt Fabian Hüsing vom ISFH im Interview.

mehr
 Ansicht einer Fassade nach Sanierung beider Haushälften
© Target gmbH, Hannover

Veranstaltungsbericht veröffentlicht: Sanierung des Gebäudebestands
Wärmepumpenausbau und modulare Sanierung im Fokus

Was die Forschung zur energetischen Sanierung im Gebäudebestand beitragen kann, war Thema einer Veranstaltung der wissenschaftlichen Begleitforschung Energiewendebauen. Ein ausführlicher Veranstaltungsbericht ist jetzt erschienen.

mehr
Vier Menschen sind ausgeschnitten vor blauem Hintergrund zu sehen.
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Im Video
Wie Forschende die Wärmewende voranbringen

Welche Lösungen werden unsere klimafreundliche Wärmeversorgung künftig prägen und woran wird jetzt besonders intensiv gearbeitet? Das haben wir Expertinnen und Experten auf der FVEE-Jahrestagung in Berlin gefragt. Sie erklären, warum Wissenschaft und Praxis Hand in Hand gehen.

mehr
Dänischer Pavillon, der auf der Expo 2000 in Hannover präsentiert wurde
www.passivhaus.de

PVT-Technologie: Strom und Wärme aus einer Solaranlage
Photovoltaisch-thermische Kollektoren optimieren und bekannter machen

Die Forschungsprojekte integraTE und PVT-Solutions wollen die Verbreitung von PVT-Kollektoren und PVT-Gebäudeenergiesystemen im Markt erhöhen. Zehn best-practice-Beispiele zeigen die verbesserte Energieeffizienz und gezielte Marketingmaßnahmen adressieren die unterschiedlichen Zielgruppen.

mehr
Publikum FVEE-Tagung
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Forschungsverbund Erneuerbare Energien
FVEE-Jahrestagung: Wärmewende in Gebäuden und Quartieren umsetzen

Auf der FVEE-Jahrestagung im Berliner Umweltforum haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Konzepte und Strategien präsentiert, mit denen die Wärmewende technisch, wirtschaftlich und politisch umgesetzt werden kann.

mehr
Logo mit Aufschrift ,,klimaneutral
©Tamara – stock.adobe.com

Förderaufruf des BMWK gestartet
Jetzt Projektideen für klimaneutrale Wärme und Kälte einreichen

Mit dem jetzt veröffentlichten Förderaufruf ruft das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf, mit ihren Ideen einen Beitrag zur Dekarbonisierung zu leisten. Erstmalig besteht auch die Möglichkeit, sich für so genannte Mikroprojekte zu bewerben.

mehr
Symbolbild Forschungscall Wärme Kälte
©denisismagilov - stock.adobe.com

IEA-Programm
Internationaler Call für Wärme- und Kälteprojekte

Das Technology Collaboration Programme für Quartierswärme und -kälte der Internationalen Energieagentur (IEA-TCP DHC) sucht Projekte, die Energiesysteme digitaler, rentabler oder flexibler machen. Und natürlich emissionsfrei.

mehr
Begrüntes Gebäude neben Projektplänen
©FrankBoston – stock.adobe.com

Infoveranstaltung zum Förderaufruf
Europaweite Ideen für nachhaltigere Städte gesucht

Die europäische Partnerschaft „Driving Urban Transitions to a Sustainable Future“ hat ihren ersten Förderaufruf veröffentlicht. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und das Bundesministerium für Bildung und Forschung laden potentielle Antragssteller zur Informationsveranstaltung ein.

mehr
Hand stellt Heizungsanlage ein.
©romaset – stock.adobe.com

Leitfaden veröffentlicht
Mehr Effizienz für Heiztechnik in Mehrfamilienhäusern

Wohnungsunternehmen wünschen sich, dass ihre Heizzentralen effizient, kostengünstig und klimafreundlich arbeiten. Forschende im Projekt FeBOp haben ein hierzu passendes intelligentes und praxisorientiertes Mess- und Analysesystem entwickelt. Ein Leitfaden zur Installation ist jetzt online verfügbar.

mehr
Das Video zum Projekt OBEN ist das erste in einer Reihe, in der „Bioenergieköpfe“ vorgestellt werden.
© DBFZ / Kamera: designed by katemangostar/Freepik

Video zum Projekt OBEN
Bioenergie: Wärmewende im Heizungskeller verbreiten

Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer sollen im Projekt OBEN dabei unterstützt werden, ihre Öl- oder Gasheizungen gegen CO2-ärmere Lösungen einzutauschen. Dazu zählen zum Beispiel Anlagen, die mit Biomasse betrieben werden. Wie dies möglich ist, zeigt ein jetzt veröffentlichtes Video.

 

mehr
Hand dreht Heizgerät niedriger
©Vladimir Gerasimov

Berichte veröffentlicht
So können Privathaushalte Energie einsparen

Fast jede zweite Wohnung in Deutschland wird mit Erdgas beheizt. Wie Privathaushalte hier mit einfachen Maßnahmen ihren Energieverbrauch reduzieren können, hat die wissenschaftliche Begleitforschung Energiewendebauen untersucht. Zwei Berichte dazu wurden jetzt veröffentlicht.

mehr
In einem keller sieht man eine Heizung und Klimaanlage und verschiedene Rohre, die nach oben führen.
©Dani Kreienbühl - stock.adobe.com

Interview zur kommunalen Wärmewende
„Wärmepumpen und Wärmenetze sind die Hauptsäulen der Wärmewende“

Marc Wallraff ist Head of Commercial Business beim Heizungshersteller Viessmann. Beim 3. Kongress Energiewendebauen stellte er Lösungen für die kommunale Wärmewende vor. Im Interview spricht er über aktuelle Technologien, Unsicherheiten der Branche und die Zukunft der Wärmeversorgung.

mehr