Banner #Energietage mit Personen
©Leon Kopplow/ENERGIETAGE

Berliner Energietage 2023
BMWK präsentiert Veranstaltung zum Thema Wärmepumpenausbau

Unter dem Motto „Energiewende: jetzt! gemeinsam!“ finden vom 3. bis 5. Mai (digital) und vom 22. bis 23. Mai (in Berlin) die ENERGIETAGE statt. Das BMWK bietet eine eigene Veranstaltungsreihe an:  „Durch beschleunigten Wärmepumpenausbau zur Klimaneutralität - Was die Forschung dazu beitragen kann“

mehr
Mann arbeitet an Laptop vor vernetzten graphischen Symbolen
©Rymden – stock.adobe.com

Fachumfrage für Expertinnen und Experten
Konsultationsprozess für das 8. Energieforschungsprogramm startet

Akteurinnen und Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft können dabei ihre Empfehlungen einbringen. Der Konsultationsprozess ist Teil der Strategieentwicklung für das neue Programm.

mehr
Prof. Dr. Hans-Martin Henning ist im Porträt vor blauen Hitnergrund zu sehen.
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Wärmewende in Gebäuden
Video-Interview: Warum wir jetzt noch Forschung brauchen

Wärmepumpen, Solarthermie-Anlagen und andere klimafreundliche Wärmelösungen gibt es bereits am Markt. Warum die angewandte Energieforschung trotzdem weiter an diesen Technologien arbeitet und wieso dies wichtig für die Umsetzung ist, erklärt Professor Dr. Hans-Martin Henning im Interview.

mehr
Fernwärmeleitungen vor Großstadt-Skyline
©grigvovan - stock.adobe.com

Projektstart für DigiHeat
Mit digitalem Wärmekraftwerk effizienter Fernwärme liefern

Die Wärmeerzeuger der Zukunft sind dezentral und erneuerbar. Dies stellt Wärmeversorger vor neue Herausforderungen. Eine Lösung stellen digitale Kraftwerke dar, die jetzt bei den Stadtwerken in Gießen, Hanau und Marburg getestet werden.

mehr
Dr. Stefanie Tafelmeier ist im Porträt vor blauen Hitnergrund zu sehen.
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Video-Interview
Wärmewende: Erneuerbare Energien integrieren mit Wärmespeichern

Je mehr Wärme aus erneuerbaren Quellen stammt, desto wichtiger werden auch Wärmespeicher – sowohl im Gebäudesektor als auch für die Industrie. Im Interview spricht Dr. Stefanie Tafelmeier über verschiedene Technologien, ihren Forschungsfokus und die Zukunft des Energiesystems.

mehr
Dr. Dietrich Schnitt ist im Porträt vor blauen Hitnergrund zu sehen.
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Wärmepumpen, Wärmenetze, Sanierung
So werden Städte fit für die Wärmewende

Um die Wärmeversorgung im urbanen Raum künftig klimaneutral gestalten zu können, müssen verschiedene Lösungen zusammenkommen. Im Video-Interview spricht Dr. Dietrich Schmidt vom Fraunhofer IEE über Schlüsseltechnologien, internationale Vorbilder und den Beitrag der Forschung.

mehr
Gruppe diskutiert ein Papier.
© REDPIXEL - stock.adobe.com

18th International Symposium of District Heating and Cooling
DHC-Symposium: Jetzt Beiträge einreichen!

Städtische Energiesysteme, Kraft-Wärme-Kopplungssysteme oder Digitalisierung: Beiträge zu diesen und ähnlichen Themen können Forschende ab sofort für das 18th International Symposium on District Heating and Cooling einreichen.

mehr
Symbolbild Umfrage
©SFIO CRACHO - stock.adobe.com

In eigener Sache
Umfrage zu Informationsangeboten der Energieforschungs-Förderung

Im Zuge der Förderung der angewandten Energieforschung des Bundeswirtschaftsministeriums berichtet der Projektträger Jülich (PtJ) im Auftrag des Ministeriums über alle wichtigen Themen – von Förderangeboten bis hin zu ausgewählten Forschungsergebnissen. Hier ist nun Ihre Meinung gefragt.

mehr
Hier sieht man den innovativen Fernwärmeanschluss am Standort Nürnberg.
©MAN Truck & Bus SE

Innovativer Fernwärmeanschluss durch Projekt urbanHeat
Industriestandort versorgt zukünftig Wohnquartier mit Wärme

Innerstädtische Gewerbegebiete haben bisher eine Wärmeversorgung, die von benachbarten Wohnvierteln getrennt ist. Im Projekt urbanHeat haben zwei Unternehmen in Nürnberg entschieden, es anders zu machen: MAN Truck & Bus SE wird an das Fernwärmenetz der N-ERGIE Aktiengesellschaft angeschlossen.

mehr
Großkraftwerk in Mannheim
© GKM AG

Veranstaltung vom Themenverbund „Aktivierung der Stadtwerke“
Großwärmepumpen: Hohes Interesse von Versorgern und Stadtwerken

Gerade Versorger interessieren sich derzeit für leistungsstarke Wärmepumpen. Dies zeigte die Veranstaltung "Großwärmepumpen – Potenziale, Praxisbeispiele und Randbedingungen", an der rund 330 Fachleute teilgenommen haben.

mehr
Die rheinland-pfälzische Verbandsgemeinde Kaiseresch
©Markus Volk – stock.adobe.com

Reallabor der Energiewende SmartQuart
Baustart für klimafreundliches Wasserstoff-Quartier

Wasserstoff ist einer der Energieträger der Zukunft – auch im rheinland-pfälzischen Kaisersesch. Im hier stattfindenden Reallabor der Energiewende SmartQuart startet jetzt der Bau eines Wasserstoff-Quartiers. Neben der Strom- und Wärmeversorgung profitiert auch der ÖPNV davon.

mehr
Oberfläche mit Wärmebildkamera aufgenommen
©Andy Ilmberger - stock.adobe.com

Projekt WärmeGut gestartet
Geologische Informationen für die Wärmewende

Um Gebäude und Quartiere klimaneutral mit Wärme zu versorgen, bieten sich erdgekoppelte Wärmepumpen an. Bisher fehlt es jedoch an verlässlichen Informationen, an welchen Standorten die „Erdheizungen“ aus geologisch-technischer Sicht sinnvoll sind. Hier setzt das Vorhaben „WärmeGut“ an.

mehr