Eine adaptive Heizungssteuerung kann den Energieverbrauch deutlich reduzieren. (Symbolbild)
© Marco2811 - stock.adobe.com

Thermischer Abgleich
Heizungen mit neuer Norm dynamischer steuern

Im Forschungsprojekt „Smart Adapt“ entwickelte Heizungstechnik-Professor Huu-Thoi Le eine Methode, mit der Heizungen sich selbstständig und flexibel an die Wärmebedarfssituation anpassen können. Das funktioniert so gut, dass ein DIN-Ausschuss sie nun in eine Norm aufnimmt.

mehr
Berit Müller von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie koordiniert die neue wissenschaftliche Begleitforschung Energiewendebauen.
© astype

Interview
Neue Begleitforschung: „Das Ganze soll mehr als seine Einzelteile werden“

Die neue wissenschaftliche Begleitforschung der Forschungsinitiative Energiewendebauen hat ihre Arbeit aufgenommen. Koordinatorin Berit Müller von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie beschreibt die Herausforderungen dieser neuen Aufgabe.

mehr
Kommunikationstechnologien in der Energiewirtschaft sind Thema des jetzt veröffentlichten Förderaufrufs.
© chombosan/iStock/thinkstock

Jetzt veröffentlicht
Neuer Förderaufruf "Kommunikationstechnologien für die Energiewirtschaft"

Ein neuer Förderaufruf zu Informations- und Kommunikationstechnik sucht Projekte, die schwerpunktmäßig zu übergeordneten Themen der Kommunikationstechnologien in der Energiewirtschaft forschen. Die Frist endet am 31. März 2021.

mehr
Wasserstoff ist ein zentraler Baustein der Mobilitäts- und Energiewende. Mit dem jetzt veröffentlichten Förderaufruf möchte das BMWi die zukünftige starke und nachhaltige CO2-freie Wasserstoffproduktion und Wasserstoffverwendung unterstützen.
© AA+W - stock.adobe.com

Jetzt bewerben: Förderaufruf „Technologieoffensive Wasserstoff“ veröffentlicht

Ab sofort können Forschungsvorhaben für eine zukünftige starke und nachhaltige CO2-freie Wasserstoffproduktion und Wasserstoffverwendung ihre Projektideen einreichen.

mehr
Projektergebnisse, Interviews, neue Förderaufrufe und Veranstaltungstipps sind Thema des neuen Newsletters rund um die Förderprojekte des BMWi.
© Jacob Lund - stock.adobe.com

BMWi-Fachportale
Neuer Newsletter zur angewandten Energieforschung

Projektergebnisse, Interviews, neue Förderaufrufe und Veranstaltungstipps sind Thema des neuen Newsletters rund um die Förderprojekte des BMWi.

mehr
Richterhammer auf einem Schreibtisch
© Aerial Mike - stock.adobe.com

Publikation veröffentlicht
Rechtsgutachten bringt Forschung und Datenschutz in Einklang

Raumklimadaten, Stromverbrauch, CO2-Gehalt: In Forschungsprojekten zu Gebäuden und Quartieren fallen zahlreiche Daten an. Bislang waren hier viele datenschutzrechtliche Fragen offen. Ein jetzt veröffentlichtes Rechtsgutachten schafft Klarheit.

mehr
Erdeisspeicher wird im Boden eingelassen
© Energie PLUS Concept GmbH

Geothermie
Erdeisspeicher: Kälte und Wärme aus der Erde

In Norddeutschland entsteht ein innovatives Kaltes Nahwärmenetz. Kalt, weil die Temperatur bei unter 20 Grad Celsius liegt. Doch zum Heizen mit Wärmepumpen reicht das immer noch, wie ein sogenannter Erdeisspeicher zeigt, der dort aktuell verbaut wird. Die Erbauer bekommen nun sogar einen Preis.

mehr
Smartphone mit geöffneter Anwendungssoftware
© pannawat - stock.adobe.com

Aufteilung in vier Module
Neue Begleitforschung ist gestartet

Forschungsergebnisse projektübergreifend auswerten, gebündelt bereitstellen und die Vernetzung fördern sind wesentliche Aufgaben der neuen wissenschaftlichen Begleitforschung Energiewendebauen. Am 1. Oktober hat diese mit ihrer Arbeit begonnen.

mehr
Wasserstoffmolekül
© Thomas - stock.adobe.com

Neue Plattform zum Austausch
Startschuss für Forschungsnetzwerk Wasserstoff

Über 1.000 Interessierte haben an der digitalen Auftaktveranstaltung für das Forschungsnetzwerk Wasserstoff teilgenommen. Jetzt geht es darum, den für 2020 geplanten Wasserstoff-Förderaufruf mitzugestalten. Dazu können die bisher über 1.000 registrierten Forschungsnetzwerk-Teilnehmenden beitragen.

mehr
Sicht auf ein Stadtquartier
© SIZ energieplus

Energy Tool Kit
Kostenloses Planungswerkzeug für Energieexperten

Mit dem Energy Tool Kit haben Forschende der Technischen Universität Braunschweig jetzt ein Tool entwickelt, das den Stromverbrauch verschiedener Gebäudetypen eines Quartiers bewertet. Somit können Fachleute diese energetisch effizienter planen und umsetzen.

mehr
Das Bild zeigt v. l. n. r.: Bürgermeister Sascha Solbach, Klaus Dosch (Faktor-X-Agentur), Erik Schöddert (RWE Power) und Gereon Frauenrath (Frauenrath BauConcept GmbH)
© RWE Power

Reallabor der Energiewende SmartQuart
Digital, bürgernah, regenerativ: Smartes Wohngebiet startet in Bedburg

Wie die Energiewende vor Ort aussehen kann, wird zukünftig in Bedburg-Kaster gezeigt. Hier entsteht ein energieoptimiertes Neubaugebiet, in dem die Bewohner sektorübergreifend mit Energie versorgt werden. Die Erschließungsmaßnahmen für das sechs Hektar große Baugebiet haben jetzt begonnen.

mehr
Ansicht der Südfassade der im Projekt Eversol-MfH messtechnisch begleiteten Sonnenhäuser.
© A. Gäbler, TU Bergakademie Freiberg – IWTT, Eversol-MFH (03ETS004)

Zur Diskussion: Klimaneutraler Gebäudebestand durch Pauschalmiete?
Teilautarke Mehrfamilienhäuser: Bericht zum Workshop veröffentlicht

Zwei Sonnenhäuser und deren Messwerte waren Anlass für einen Workshop, der kürzlich in Cottbus stattfand. Die privatwirtschaftlich gebauten, solaren und teilautarken Mehrfamilienhäuser sind Forschungsobjekte im Projekt Eversol-MFH.

mehr