Hier sieht man den innovativen Fernwärmeanschluss am Standort Nürnberg.
©MAN Truck & Bus SE

Innovativer Fernwärmeanschluss durch Projekt urbanHeat
Industriestandort versorgt zukünftig Wohnquartier mit Wärme

Innerstädtische Gewerbegebiete haben bisher eine Wärmeversorgung, die von benachbarten Wohnvierteln getrennt ist. Im Projekt urbanHeat haben zwei Unternehmen in Nürnberg entschieden, es anders zu machen: MAN Truck & Bus SE wird an das Fernwärmenetz der N-ERGIE Aktiengesellschaft angeschlossen.

mehr
Großkraftwerk in Mannheim
© GKM AG

Veranstaltung vom Themenverbund „Aktivierung der Stadtwerke“
Großwärmepumpen: Hohes Interesse von Versorgern und Stadtwerken

Gerade Versorger interessieren sich derzeit für leistungsstarke Wärmepumpen. Dies zeigte die Veranstaltung "Großwärmepumpen – Potenziale, Praxisbeispiele und Randbedingungen", an der rund 330 Fachleute teilgenommen haben.

mehr
Die rheinland-pfälzische Verbandsgemeinde Kaiseresch
©Markus Volk – stock.adobe.com

Reallabor der Energiewende SmartQuart
Baustart für klimafreundliches Wasserstoff-Quartier

Wasserstoff ist einer der Energieträger der Zukunft – auch im rheinland-pfälzischen Kaisersesch. Im hier stattfindenden Reallabor der Energiewende SmartQuart startet jetzt der Bau eines Wasserstoff-Quartiers. Neben der Strom- und Wärmeversorgung profitiert auch der ÖPNV davon.

mehr
Oberfläche mit Wärmebildkamera aufgenommen
©Andy Ilmberger - stock.adobe.com

Projekt WärmeGut gestartet
Geologische Informationen für die Wärmewende

Um Gebäude und Quartiere klimaneutral mit Wärme zu versorgen, bieten sich erdgekoppelte Wärmepumpen an. Bisher fehlt es jedoch an verlässlichen Informationen, an welchen Standorten die „Erdheizungen“ aus geologisch-technischer Sicht sinnvoll sind. Hier setzt das Vorhaben „WärmeGut“ an.

mehr
Vier Menschen sind ausgeschnitten vor blauem Hintergrund zu sehen.
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Im Video
Wie Forschende die Wärmewende voranbringen

Welche Lösungen werden unsere klimafreundliche Wärmeversorgung künftig prägen und woran wird jetzt besonders intensiv gearbeitet? Das haben wir Expertinnen und Experten auf der FVEE-Jahrestagung in Berlin gefragt. Sie erklären, warum Wissenschaft und Praxis Hand in Hand gehen.

mehr
Publikum FVEE-Tagung
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Forschungsverbund Erneuerbare Energien
FVEE-Jahrestagung: Wärmewende in Gebäuden und Quartieren umsetzen

Auf der FVEE-Jahrestagung im Berliner Umweltforum haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Konzepte und Strategien präsentiert, mit denen die Wärmewende technisch, wirtschaftlich und politisch umgesetzt werden kann.

mehr
Logo mit Aufschrift ,,klimaneutral
©Tamara – stock.adobe.com

Förderaufruf des BMWK gestartet
Jetzt Projektideen für klimaneutrale Wärme und Kälte einreichen

Mit dem jetzt veröffentlichten Förderaufruf ruft das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf, mit ihren Ideen einen Beitrag zur Dekarbonisierung zu leisten. Erstmalig besteht auch die Möglichkeit, sich für so genannte Mikroprojekte zu bewerben.

mehr
Begrüntes Gebäude neben Projektplänen
©FrankBoston – stock.adobe.com

Infoveranstaltung zum Förderaufruf
Europaweite Ideen für nachhaltigere Städte gesucht

Die europäische Partnerschaft „Driving Urban Transitions to a Sustainable Future“ hat ihren ersten Förderaufruf veröffentlicht. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und das Bundesministerium für Bildung und Forschung laden potentielle Antragssteller zur Informationsveranstaltung ein.

mehr
In einem keller sieht man eine Heizung und Klimaanlage und verschiedene Rohre, die nach oben führen.
©Dani Kreienbühl - stock.adobe.com

Interview zur kommunalen Wärmewende
„Wärmepumpen und Wärmenetze sind die Hauptsäulen der Wärmewende“

Marc Wallraff ist Head of Commercial Business beim Heizungshersteller Viessmann. Beim 3. Kongress Energiewendebauen stellte er Lösungen für die kommunale Wärmewende vor. Im Interview spricht er über aktuelle Technologien, Unsicherheiten der Branche und die Zukunft der Wärmeversorgung.

mehr
Rote Pins auf einer Europakarte
©Fuse/iStock/thinkstock

Save the date
Webinar zum ersten Call der CETPartnership

Die neu gegründete europäische Clean Energy Transition Partnership (CETP) startet bald. Ein Webinar erklärt, welche Projekte unter welchen Bedingungen gefördert werden können.

mehr
Dieses Modell zeigt die Wärmepumpe, gebaut von Siemens Energy, wie sie in Qwark3 zum Einsatz kommt.
©Vattenfall Wärme Berlin AG

Klimafreundliche Fernwärme
Hochtemperatur-Wärmepumpe macht Abwärme aus Kälteerzeugung nutzbar

Am Potsdamer Platz in Berlin wird die Quartiersversorgung jetzt noch effizienter. Im Projekt Qwark3 kommt eine innovative Wärmepumpe zum Einsatz, die klimafreundliche Fernwärme liefert. Als Quelle dient die Abwärme der Kältezentrale des Viertels. Anfang Juli fand das Richtfest statt.

mehr
Modell des Shamrockparks
Projektträger Jülich, Forschungszentrum Jülich GmbH

Reallabor der Energiewende: TransUrban.NRW
Spatenstich für Technikzentrale: TransUrban.NRW startet in Herne

Mit dem Ectogrid entsteht in Herne ein Energiesystem der 5. Generation. Das Kälte- und Wärmenetz fungiert wie eine thermische Batterie. Durch das Reallabor der Energiewende Transurban.NRW sollen solche Systeme künftig vielerorts einsetzbar werden.

mehr