Im Interview: Fabian Hüsing vom Institut für Solarenergieforschung.
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Video-Interview mit Fabian Hüsing
Wärmepumpe: Eine Schlüsseltechnologie für die Wärmewende

Wärmepumpen könnten künftig einen großen Teil der Wohngebäude beheizen. Woran dafür aktuell noch geforscht wird, warum nicht immer eine komplette Sanierung nötig ist und welche Herausforderungen es in Städten und auf dem Land gibt, erklärt Fabian Hüsing vom ISFH im Interview.

mehr
 Ansicht einer Fassade nach Sanierung beider Haushälften
© Target gmbH, Hannover

Veranstaltungsbericht veröffentlicht: Sanierung des Gebäudebestands
Wärmepumpenausbau und modulare Sanierung im Fokus

Was die Forschung zur energetischen Sanierung im Gebäudebestand beitragen kann, war Thema einer Veranstaltung der wissenschaftlichen Begleitforschung Energiewendebauen. Ein ausführlicher Veranstaltungsbericht ist jetzt erschienen.

mehr
Vier Menschen sind ausgeschnitten vor blauem Hintergrund zu sehen.
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Im Video
Wie Forschende die Wärmewende voranbringen

Welche Lösungen werden unsere klimafreundliche Wärmeversorgung künftig prägen und woran wird jetzt besonders intensiv gearbeitet? Das haben wir Expertinnen und Experten auf der FVEE-Jahrestagung in Berlin gefragt. Sie erklären, warum Wissenschaft und Praxis Hand in Hand gehen.

mehr
Dänischer Pavillon, der auf der Expo 2000 in Hannover präsentiert wurde
www.passivhaus.de

PVT-Technologie: Strom und Wärme aus einer Solaranlage
Photovoltaisch-thermische Kollektoren optimieren und bekannter machen

Die Forschungsprojekte integraTE und PVT-Solutions wollen die Verbreitung von PVT-Kollektoren und PVT-Gebäudeenergiesystemen im Markt erhöhen. Zehn best-practice-Beispiele zeigen die verbesserte Energieeffizienz und gezielte Marketingmaßnahmen adressieren die unterschiedlichen Zielgruppen.

mehr
Publikum FVEE-Tagung
©Projektträger Jülich/Forschungszentrum Jülich GmbH

Forschungsverbund Erneuerbare Energien
FVEE-Jahrestagung: Wärmewende in Gebäuden und Quartieren umsetzen

Auf der FVEE-Jahrestagung im Berliner Umweltforum haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Konzepte und Strategien präsentiert, mit denen die Wärmewende technisch, wirtschaftlich und politisch umgesetzt werden kann.

mehr
Logo mit Aufschrift ,,klimaneutral
©Tamara – stock.adobe.com

Förderaufruf des BMWK gestartet
Jetzt Projektideen für klimaneutrale Wärme und Kälte einreichen

Mit dem jetzt veröffentlichten Förderaufruf ruft das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf, mit ihren Ideen einen Beitrag zur Dekarbonisierung zu leisten. Erstmalig besteht auch die Möglichkeit, sich für so genannte Mikroprojekte zu bewerben.

mehr
Begrüntes Gebäude neben Projektplänen
©FrankBoston – stock.adobe.com

Infoveranstaltung zum Förderaufruf
Europaweite Ideen für nachhaltigere Städte gesucht

Die europäische Partnerschaft „Driving Urban Transitions to a Sustainable Future“ hat ihren ersten Förderaufruf veröffentlicht. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und das Bundesministerium für Bildung und Forschung laden potentielle Antragssteller zur Informationsveranstaltung ein.

mehr
In einem keller sieht man eine Heizung und Klimaanlage und verschiedene Rohre, die nach oben führen.
©Dani Kreienbühl - stock.adobe.com

Interview zur kommunalen Wärmewende
„Wärmepumpen und Wärmenetze sind die Hauptsäulen der Wärmewende“

Marc Wallraff ist Head of Commercial Business beim Heizungshersteller Viessmann. Beim 3. Kongress Energiewendebauen stellte er Lösungen für die kommunale Wärmewende vor. Im Interview spricht er über aktuelle Technologien, Unsicherheiten der Branche und die Zukunft der Wärmeversorgung.

mehr
Reihenhäuser
©BINE Informationsdienst, Uwe Milles

Energetische Sanierung im Gebäudebestand
„Finanzielle Förderung alleine reicht nicht aus“

Bisher liegt die jährliche Sanierungsrate im Wohngebäudebestand in Deutschland nur bei rund einem Prozent. Wie lässt sich diese deutlich steigern und welche Hemmnisse gibt es? Hauke Meyer, Projektleiter beim Deutschen Verband für Wohnungswesen, Städtebau und Raumordnung, gibt dazu Auskunft.

 

 

mehr
Rote Pins auf einer Europakarte
©Fuse/iStock/thinkstock

Save the date
Webinar zum ersten Call der CETPartnership

Die neu gegründete europäische Clean Energy Transition Partnership (CETP) startet bald. Ein Webinar erklärt, welche Projekte unter welchen Bedingungen gefördert werden können.

mehr
Jubelnde Studierende des Gewinner-Teams RoofKIT stehe auf der Treppe eines Demonstrationshaus auf dem Solar Campus in Wuppertal.
©SDE21/22

Klimafreundlich in die Höhe
Deutsches Team RoofKIT gewinnt Solar Decathlon Europe

Der Sieger des internationalen studentischen Wettbewerbs Solar Decathlon Europe steht fest: Das Projekt RoofKIT aus Karlsruhe zeigt, wie Städte nachhaltig, kreislaufgerecht und sozial verträglich bebaut werden können. Dafür denken die Studierenden bisher ungenutzte Dachfläche neu – und stocken auf.

mehr
Die Kongresshalle mit Besuchenden des 3. Kongress Energiewendebauen.
©Ankedesign.de

3. Kongress Energiewendebauen
Energieforschung entwickelt Lösungen für die Wärmewende

Wie eine erneuerbare und unabhängige Energieversorgung in Gebäuden und Quartieren gelingen kann, haben Expertinnen und Experten auf dem 3. Kongress Energiewendebauen in Wuppertal diskutiert. Dabei stellten sie Lösungen aus Forschung und Praxis vor.

mehr