Die Kongresshalle mit Besuchenden des 3. Kongress Energiewendebauen.
©Ankedesign.de

3. Kongress Energiewendebauen
Energieforschung entwickelt Lösungen für die Wärmewende

Wie eine erneuerbare und unabhängige Energieversorgung in Gebäuden und Quartieren gelingen kann, haben Expertinnen und Experten auf dem 3. Kongress Energiewendebauen in Wuppertal diskutiert. Dabei stellten sie Lösungen aus Forschung und Praxis vor.

mehr
Titelbild des Bundesberichts Energieforschung 2022
© Fraunhofer ISE/Dirk Mahler

Rund 99 Millionen Euro für Gebäude und Quartiere
Kabinett verabschiedet Bundesbericht Energieforschung

In seiner heutigen Sitzung hat das Bundeskabinett den Bundesbericht Energieforschung 2022 beschlossen. Dieser gibt einen Überblick über die Förderpolitik der Bundesregierung. 

mehr
Die gute wärmeschutztechnische Qualität der Gebäudehüllen in der Neuen Weststadt bildet die Basis für einen niedrigen Energiebedarf und hohen Wohnkomfort. Die Dachflächen werden für die Stromerzeugung mittels Photovoltaik genutzt.
© Maximilian Kamps, Agentur Blumberg GmbH

Innovationspreis Reallabore
Esslinger Stadtquartier für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz hat das Forschungsvorhaben „Klimaneutrales Stadtquartier – Neue Weststadt Esslingen“ in der Sonderkategorie Nachhaltigkeit mit dem Innovationspreis Reallabore ausgezeichnet.

mehr
Mehrere hundert Studierende setzen ihre Ideen für eine klimafreundliche Zukunft beim Solar Decathlon Europe um.
©SDE21/22

Internationaler Gebäude-Energie-Wettbewerb
Solar Decathlon Europe: Mit frischen Ideen in eine klimafreundliche Gebäude-Zukunft

Eine Küchenfront aus recycelten Joghurtbechern, eine Photovoltaik-Fassade mit Fotodruck oder eine Dämmung aus Hanf: Wer wissen will, welche Ideen internationale Studierende für den klimafreundlichen Gebäudebestand in Städten haben, sollte bis 26. 6. den Solar Decathlon Europe in Wuppertal besuchen.

mehr
Dr. Rodoula Tryfonidou, Leiterin des Referats Energieforschung – Grundsatzfragen und Strategie im BMWK, kündigt auf den Berliner Energietagen die neue Forschungsinitiative Wärmewende an.
©Nils Lucas / ENERGIETAGE

Forschungsinitiative Wärmewende
Mit neuem Wärme-Call die Wärmewende mitgestalten

Mit einer "Forschungsinitiative Wärmewende" will das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) den Ausbau erneuerbarer Wärme durch Innovationen beschleunigen.

mehr
Christian Maß, Leiter der Abteilung
Leon Kopplow / ENERGIETAGE

BMWK-Veranstaltung auf den Berliner Energietagen 2022
Wie Gesetze und Förderung zu einem klimaneutralen Gebäudebestand beitragen können

Um bis 2045 Klimaneutralität im Gebäudebereich zu erreichen, müssen Innovationen vorangebracht und bewährte Technologien breiter in den Markt gelangen. Wie dies gelingen kann, wurde auf einer Veranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz deutlich. 

 

mehr
Vortrag auf den Berliner Energietagen 2022
©LEON KOPPLOW PHOTOGRAPHY

BMWK-Veranstaltung auf den Berliner Energietagen 2022
Wärmepumpen urban gedacht – Energieforschung für die Wärmewende

Wie können Wärmepumpen effizienter werden? Welche Wärmequellen können optimal zusammenspielen? Wie kommen neue Technologien in die Anwendung? Mögliche Antworten auf diese Fragen haben Vortragende auf einer BMWK-Veranstaltung der Berliner Energietage vorgestellt.

mehr
Simulation des SolarCampus in Wuppertal mit klimafreundlichen Gebäuden.
©SDE21/22

Sieben Wettbewerbsbeiträge aus Deutschland
Solar Decathlon Europe 21/22: Klimafreundliche Gebäude vor Ort besichtigen

Anbauen, Aufstocken, Baulücken schließen: So kann nachhaltiger Wohnraum in Städten entstehen. Wie internationale Studierendenteams diese Aufgabe in die Praxis umgesetzt haben, können Interessierte vom 10. bis 26. Juni in Wuppertal besichtigen.

mehr
ProjektpartnerInnen können mit ihrer Teilnahme an zwei neuen Befragungen dazu beitragen, die Erfolge der Vorhaben nachvollziehbarer zu machen.
© VectorMine - stock.adobe.com

Energieforschungsprogramm
Online-Umfragen starten: Projekterfolge werden ab sofort besser gemessen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) untersucht vertieft den Erfolg der geförderten Projekte des 7. Energieforschungsprogramms. Dafür erweitert das BMWK das kontinuierliche Monitoring und ergänzt unter anderem die laufende Evaluation der Förderaktivitäten.

mehr
Mehrere hundert Expertinnen und Experten nahmen am 2. Kongress Energiewendebauen in Berlin teil.
© www.michaelreitz.de

3. Kongress Energiewendebauen
Gebäude, Quartiere, Wärme: Energieforschung und Praxis im Austausch

Gebäude, Quartiere, Wärme: Wie eine erneuerbare und unabhängige Energieversorgung zukünftig gelingen kann, diskutieren Expertinnen und Experten am 9. und 10. Juni in Wuppertal. Präsenzteilnehmende haben außerdem die besondere Gelegenheit, 16 klimafreundliche Gebäude in Echtgröße zu besichtigen.

mehr
Redner mit Zuschauern
©kasto - stock.adobe.com

BMWK-Veranstaltungen im Rahmen der ENERGIETAGE 2022
Klimaneutrale Gebäude, Städte und Kommunen im Fokus

Energiewende und Klimaschutz in Zeiten der Energiekrise: Die Berliner Energietage stehen 2022 unter dem Eindruck internationaler Konflikte und neuer Herausforderungen. Um die Energieforschung in Gebäuden und Quartieren geht es in zwei Veranstaltungsreihen des BMWK.

mehr
Im Projekt RENBuild wird ein Gesamtsystem zur Gebäudeversorgung entwickelt. Die Visualisierung zeigt ein  Musterhaus von Projektpartner Hanse Haus, welches im Laufe des Jahres 2022 mit dem RENBuild-System ausgestattet wird.
©Hanse Haus GmbH & Co. KG

Im Gesamtsystem effizienter
Gebäude nachhaltiger mit Energie versorgen

Forschende im Projekt RENBuild haben ein System entwickelt, das Gebäude regenerativ mit Strom, Wärme, Kälte und Frischluft versorgt und dabei Energie spart. Nach Versuchen im kleinen Maßstab soll das Konzept nun an einem Wohn- und einem Bürogebäude in die Praxis umgesetzt werden.

mehr